Menschen - Im Fadenkreuz des rechten Terrors

35,00 €*

Produktnummer: correctiv10084

Rechter Terror richtet sich oft gegen Einzelne – aber er soll uns alle treffen. Nichts zeigt das besser als die Porträts der Menschen in diesem Buch. Sie alle wurden von Rechtsextremen als Gegner markiert und auf sogenannte „Feindeslisten“ gesetzt: Lehrerinnen, Künstler, Wissenschaftler, Politikerinnen, Journalisten. In erster Linie aber Menschen. Sie sind wie Du und ich. Sie haben Träume, Wünsche, eine Vergangenheit. Rechtsextreme haben diese Menschen als Ziele ins Fadenkreuz genommen, weil sie für eine Gesellschaft stehen, die sie auslöschen, vernichten wollen. Sie stehen für die vielen Gesichter unserer Bundesrepublik.

CORRECTIV blickt in „Menschen – Im Fadenkreuz des rechten Terrors“ auf die Lage in Deutschland: Mehr als 15 Journalistinnen und Journalisten renommierter lokaler Medienhäuser erfassen das Ausmaß und die Komplexität des Problems. Sie zeigen, welche Strategien Rechtsextreme nutzen, um Angst zu verbreiten und warum die politische Aufarbeitung nicht ausreicht. Betroffene und Hinterbliebene berichten von den schwerwiegenden Auswirkungen auf ihre Leben. Von Momenten, die alles veränderten. Und davon, was passieren muss, damit sie sich sicher fühlen können.

Mit diesem Buch wollen wir informieren und warnen zugleich: Wenn es uns als Gesellschaft nicht gelingt, rechtem Terror entschlossen entgegenzutreten, wird er uns auseinandertreiben und voneinander entfremden. Er wird uns das kostbarste nehmen, was wir haben: die Menschen um uns herum.

Das Buch ist in Zusammenarbeit mit dem WEISSEN RING entstanden.

Mehr Informationen zum Projekt: www.menschen-im-fadenkreuz.de

Leseprobe herunterladen

Autorinnen und Autoren: Anna Neifer, Aiko Kempen, Okan Bellikli, Sebastian Leber, Nathan Niedermeier, Sophia Stahl, David Schraven, Ivo Mayr, Jens Eumann, Verena Willing, Jonas Miller, Elke Graßer-Reitzner, Jonah Lemm, Alexander Roth, Lena Heising, Till Eckert, Matthias Lohr, Thomas Thiel, Tobias Großekemper, Simon Wörpel, Christina Feist, Sebastian Haupt, Jonathan Dehn

Erscheinungsjahr:Juli 2021
ISBN:978-3-948013-13-4
Seitenzahl:273
Einband: Hardcover
Genre: Sachbücher
Sprache: deutsch

 

Accessory Items

No-Hate-Box
Fremdenfeindliche, rassistische und diskriminierende Strukturen prägen unsere Gesellschaft noch immer – ein Thema, mit dem wir uns alle auseinandersetzen sollten. Wir haben unsere Lieblingsbücher dazu in einer Box zusammengestellt.  Was ist drin in der No-Hate-Box?    Menschen - Im Fadenkreuz des rechten Terrors - Ivo Mayr (Fotograf), David Schraven (HG) Die 57 Porträts der Menschen, deren Namen sich auf rechten „Feindeslisten“ finden, werden eingefasst in journalistische Hintergrundrecherchen, Interviews und Essays von Betroffenen rechter Gewalt. Mehr als 15 Journalistinnen und Journalisten regionaler Medien beschreiben das Ausmaß und die Komplexität des rechten Terrors und zeigen, welche Strategien Rechtsextreme nutzen um Angst zu verbreiten und warum die politische Aufarbeitung nicht ausreicht.Weisse Wölfe - Jan Feindt, David Schraven Die Stadt Dortmund tief im Ruhrgebiet hat eine der vitalsten Neonazi-Szenen Deutschlands. Gewalttäter haben hier Familien aus ihren Häusern vertrieben. Sie haben im Laufe der Jahre mehrere Menschen umgebracht. Sie sind mit Fackeln vor Flüchtlingsheime gezogen und schicken Journalisten Todesanzeigen. Dir grafischen Reportage enthüllt ihre Ideologie und zeigt: Es sind regionale Gruppierungen wie jene in Dortmund, die Anschläge nach Art des Nationalsozialistischen Untergrundes (NSU) erst möglich machen. 10 CORRECTIV-Sticker CORRECTIV-Trinkflasche

50,00 €*
Tipp
Wie Deutschland zur Heimat wurde: 60 Jahre Deutsch-Türkisches Anwerbeabkommen
Der türkische Vater stand bei Ford am Band, der Sohn leitete die Entwicklung des Corona-Impfstoffs. Die türkische Mutter war Analphabetin, die Tochter wurde Herzchirurgin. Die Eltern schufteten in Schächten, Gießereien, Fabriken, die Kinder wurden Oberbürgermeister oder Professorin, Ministerin oder Unternehmer. Sie heißen Uğur Şahin und Özlem Türeci, Aygul Özkan und Belit Onay, Damla Hekimoglu und Ali Güngörmüş, Yasemin Karakaşoğlu und Ali Lacin. Sie prägen unser Land, so wie einst ihre Eltern, die als Gastarbeiter:innen nach Deutschland kamen. Vor 60 Jahren wurde das deutsch-türkische Anwerbeabkommen unterzeichnet. Es wurde eine Erfolgsgeschichte. Weil so viele Menschen türkischer Herkunft so beharrlich darum kämpften, in diesem Land anzukommen. Davon erzählen die 27 Lebensläufe in diesem Buch. Sie überraschen. Sie berühren. Sie zeigen, was nötig war, damit Deutschland zur Heimat wurde. Textchef: Ariel Hauptmeier Fotos: Ivo Mayr, Mesut Hastürk – S. 104, Dilan Bozyel – S. 168  Jessica Heyungs – S. 180, Murat Arik – S. 210 Coverfoto: Werner Otto / picture alliance / United Archives Layout & Covergestaltung: Thorsten  Franke / Ivo Mayr

20,00 €*
Weisse Wölfe
Eine grafische Reportage über rechten Terror. Wir von CORRECTIV haben in dieser aufwändigen Recherche der Idee hinter der Terrorserie des Nationalsozialistischen Untergrundes, NSU, nachgespürt. Wir entdecken eine neue Terrorbande, die weitgehend unbekannt in Deutschland ist - und die international tätig war. Und wir enthüllen die Ideologie, die weiteren Terror erzeugt.

15,00 €*
Details
Tipp
Neu
CORRECTIV-Lieblingsbox
Bücher sind mehr als Papier und Druckerschwärze zwischen zwei Pappdeckeln. Bücher gestalten und prägen unsere Gesellschaft. In einer Zeit, in der die Flut von Informationen und alternativen Wahrheiten unser tägliches Leben durchströmt, brauchen wir zuverlässige Quellen und kritische Recherchen mehr denn je. Vom Handwerkszeug zum Faktenchecken über ergreifende Erfahrungsberichte und die Kraft einer offenen, solidarischen Gesellschaft – wir geben wichtigen Themen eine Stimme – egal ob als Sachbuch oder Roman. Unser Herz schlägt für Bücher, die unsere Gesellschaft braucht. Unsere besten findet ihr hier in einer Box: Das einzig wahre Faktencheckbuch - Bastian Schlange (24 €) „Fake News“ in den Sozialen Medien gehören mittlerweile zur Normalität. Und jede Krise gibt Populisten neuen Zunder und befeuert die Hochöfen der Desinformation. Das einzig wahre Faktencheckbuch gibt Einblicke in die Abgründe unserer Informationsgesellschaft und entlarvt Hetzer und ihre Methoden. Und es zeigt, wie wir uns vor Fake News schützen und unsere Demokratie verteidigen können. Denn mit der Freiheit im Internet kommt die Verantwortung für uns. Heimgesperrt - Sylvia Wagner (20 €) Sylvia Wagner wuchs selbst in einem Heim auf. Mit ihren Recherchen zwang sie Politik, Behörden und Einrichtungen, nach Jahrzehnten der Ignoranz die Menschenversuche in deutschen Kinderheimen aufzuarbeiten. Der Roman ist eine Kampfansage gegen ein menschenverachtendes System, aber auch ein Kampf um die eigene Persönlichkeit, Erinnerungen und ein selbstbestimmtes Leben. Heimgesperrt erhebt die Stimme für all die, die wie die Protagonistin Hannah oder die Autorin unter Missbrauch aufwachsen mussten und auf der Suche nach Antworten und Gerechtigkeit sind. Was wir wollen - David Schraven (10 €) Es klingt zu schön um wahr zu sein: eine Gesellschaft, in der jede und jeder am Diskurs teilnehmen kann und die auf Argumente, Einsicht und Verantwortung baut. Doch genau das brauchen wir für eine gut funktionierende Demokratie. Aber es läuft alles nicht so rund, wie es sollte. Wo es hakt und wie wir die Krisen unserer Zeit meistern können, um gemeinsam eine Zukunft zu gestalten, erfahrt ihr in David Schravens Plädoyer für eine offene Gesellschaft. Natürlich packen wir auch noch tolle Extras obendrauf: CORRECTIV-Notizbuch im Moleskine-Stil (8,5 €) 10 CORRECTIV-Sticker (3 €) CORRECTIV-Trinkflasche für Unterwegs (7€)

55,00 €*