Werner L. Hohmann

Werner L. Hohmann gründete den Verlag Die Blaue Eule zur Herausgabe wissenschaftlicher Schriften und formte ihn im Ruhrgebiet mit den vielen Universitäten zu einer freien Institution. Er organisierte philosophische Diskussionen und Vortragsrunden. Zuletzt ließ er diese Tradition mit CORRECTIV wieder aufl eben bevor er kurz danach überraschend verstarb. Dieser Band soll an ihn erinnern.
Identität: Das Eigene, Das Andere und das Fremde
Dieser Band zum Thema "Identität" basiert auf der Tradition der Verlagskolloquien des Verlags Die Blaue Eule und verdankt seine Existenz der Kooperationsbereitschaft von CORRECTIV und David Schraven. "Es war die Synthese zwischen der alten Tradition des Wissenschaftsverlegers und dem neuen Ansatz von CORRECTIV, der dieses Experiment ermöglichte, im November 2019 das Kolloquium in die Akazienallee zu holen" so Marcus Bensmann im Vorwort. Von verschiedenen Fachrichtungen ausgehend, wird das Thema beleuchtet und wir hoffen, wie Werner Hohmann seine Begrüßung abschloss: "... mit Ihnen auf eine ergänzende ´Große Identität`, die auch über den heutigen Tag hinausgreift und die die Freude am eigenen Sein und den individuellen Seins-Möglichkeiten ergänzt und erfahrungswerter, sowie realitätsgeprüfter macht." Herausgeber: Werner L. Hohmann, David Schraven

10,00 €*